10 Jahre nach Wiebke Silge ist wieder ein BSV-Talent für die Sichtung zur Jugendnationalmannschaft nominiert worden: Johanna Struffert. Einen dicken Glückwunsch an unsere Damen-3-Mittelblockerin!

Die Zweitligadamen haben ihr Heimspiel gegen den SC Union Emlichheim mit 1:3 verloren. Nach 106 Minuten Spielzeit hieß es verdient 17:25, 25:21, 19:25 und 18:25 für die Gäste aus der Graftschaft Bentheim.

Das Wochenende mit dem Tag der deutschen Einheit hatte es für die BSV-Teams in sich: Alle vier Damenteams (am Samstag) und drei Jugendteams (am Sonntag) waren im Einsatz - und Dennis entwickelt sich mehr und mehr zum Erfolgscoach.

Die 1. Damen haben ihre Auswärtspartie beim Aufsteiger RC Sorpesee nach einer rassigen Partie mit 1:3 (23:25, 16:25, 27:25, 17:25) verloren. Der RC nutzte die Chance, sich von der heimischen Kulisse pushen zu lassen - ein Druck, dem der BSV letztlich nicht standhalten konnte.

Das tat gut! Nach einer langen Durststrecke konnten unsere Zweitligadamen am Sonntag wieder einen Sieg bejubeln. Mit 3:1 (25:18, 25:23, 16:25, 25:20) gewannen sie gegen Aufsteiger SSF Fortuna Bonn in heimischer Halle.