Seit vielen Jahren gibt es in der Volleyballabteilung auch eine Hobby-Trainingszeit am Sonntagabend. Hier wird Volleyball "ohne Spielerpass" aus reiner Freude am Spiel betrieben.

Nichtsdestotrotz gibt es Wettkämpfe und Ligen, in denen sich die Hobbyteams messen - nur mit kleinen Unterschieden zum Leistungsbereich: So wird z.B. eine Begegnung bei 2:2-Satzgleichstand als Unentschieden gewertet. In dieser Saison nimmt allerdings voraussichtlich kein Hobbyteam des BSV in der BFS-Spielklasse des Volleyballkreises teil. 

Weitere Infos zum Hobbybereich findet ihr auf der VKW-Homepage oder auf dem neuen BFS-Portal des WVV.

hobbydamen neu

Die Hobbydamen waren lange Jahre als "Volleybären" in der Damen-A-Staffel des Kreises aktiv. Aktuell ist der Spielerinnenstamm zu dünn, um sinnvoll für den Spielbetrieb melden zu können.