Das zweite November-Wochenende brachte sechs Punkte für den BSV: drei für die 3. Damen, zwei für die 2. Damen und einen für die 1. Damen. Die Partie der 4. Damen wurde kurzfristig abgesagt.

Ein proppevoller Jugendspieltag stand dem BSV an diesem Wochenende ins Haus und es gab wieder reichlich Grund zum Jubeln für unseren Nachwuchs! 

Drei BSV-Damenteams waren am letzten Oktober-Wochenende im Einsatz: Die 1. Damen verloren, die 3. und 4. Damen gewannen ihre Partien. Mit dem WVV-Kader gewann Clara Struffert außerdem den Bundespokal Nord. 

Am Samstagabend unterlagen unsere Zweitligadamen in der Beverhalle den Stralsunder Wildcats in einer sehenswerten Partie mit 0:3 (21:25, 22:25, 16:25). Am Rande gab es einige Wiedersehenstreffen. 

Im dritten Jahr in der 2. Bundesliga gastierten die 1. Damen erstmals bei DSHS Snowtrex Köln. In einer attraktiven Partie unterlagen sie dem Favoriten mit 1:3 (19:25, 17:25, 25:16, 10:25).