Mit Lena Ottens spielt für den BSV Ostbevern eine Beachvolleyballerin in der "ersten Beach-Liga". 

Lena kam 2010 vom SC DjK Everswinkel zum BSV und feierte schon früh - neben dem Hallenbereich - Erfolge auf dem Sand: Gemeinsam mit Lea Dreckmann, Zuspielerin unserer Drittliga-Damen, wurde sie mehrfach Westdeutsche Meisterin, nahm für den WVV an drei Bundespokalen Beach teil (2011: Platz 9, 2012: Platz 3, 2013: Platz 1) und holte bei Deutschen Meisterschaften zweimal Silber und dreimal Bronze (einmal davon mit Leonie Körtzinger). 
ottens krebs
Nach dem BuPo-Sieg in Damp kam Lena in den DVV-Beachkader und startete für Deutschland bei mehreren internationalen Meisterschaften. Ihren größten Erfolg erlebte sie 2014, als sie gemeinsam mit Leonie Klinke in Norwegen U18-Europameisterin wurde.

In der Beachsaison 2017 spielte Lena zusammen mit Anika Krebs.