Unsere langjährige Kapitänin und Leistungsträgerin Sophia Eggenhaus kehrt nach ihrem knapp einjährigen Engagement bei den Skurios Volleys Borken ins Beverdorf zurück - ein wichtiger Baustein in der Kaderplanung für die kommende Drittligasaison.

Die 1. Volleyballdamen des BSV verzichten darauf, bei der VBL einen Antrag auf Verbleib in Liga 2 zu stellen, und schlagen in der Saison 2021/22 in der Dritten Liga auf. Das „Abenteuer 2. Liga“ behält der BSV dennoch im Blick.

Die Ostbeverner Zweitligavolleyballerinnen werden in der Saison 2020/21 nicht mehr in den Spielbetrieb zurückkehren. Zum Jahreswechsel hat der BSV mit der Volleyball-Bundesliga (VBL) eine Vereinbarung getroffen, nach der die Mannschaft keine weiteren Ligapartien mehr absolvieren und aus der Spielwertung genommen wird.

Am 19.02.2021 haben der Deutsche und der Westdeutsche Volleyballverband beschlossen, die Saison 2020/21 der Erwachsenenspielklassen in ihren Zuständigkeitsbereichen aufgrund der fehlenden Perspektive, die Spielzeit zu einem geregelten Ende zu bringen, ohne Wertung abzubrechen.

Allen Angehörigen, Freunden und Unterstützern der BSV-Volleyballfamilie von dieser Stelle aus ein gutes und vor allem gesundes und "möglichst normales" Jahr 2021 - kommt gut hinein und bleibt uns gewogen!